Kategorie: konzert

Planet Ears mit Claus Boesser-Ferrari und Sharif Sehnaoui in der Feuerwache Mannheim am 21.09.2021

Return & Crossing“ – Songs on Poems of Etel Adnan Eine Performance auf der Grundlage von Texten und Zeichnungen der libanesischen Künstlerin Etel Adnan. Mit freier Improvisation begaben sich die experimentierfreudige Sängerin Jutta Glaser und Avantgarde-Gitarrist Claus Boesser-Ferrari im April 2021 auf die Spuren der libanesischen Künstlerin Etel Adnan. Ziel war es von Anfang an, das Projekt...
Mehr lesen

Theatherstück Antigone – Corona, UA auf der Tiefburg Handschuhsheim am 24.09.2021

Der Stücktext basiert auf der antiken Tragödie und schlägt den Bogen zur aktuellen Krise. Die staatlich verordneten Corona- Maßnahmen greifen zutiefst in die Freiheitsrechte der Bürger ein, um die Menschheit vor Krankheit und Tod zu schützen. Betrachten wir die Problematik der aktuellen Corona-Krise durch die Folie der antiken Tragödie, werden die zeitlosen Aspekte beider Staatskrisen verdeutlicht...
Mehr lesen

Theatherstück Antigone – Corona, UA auf der Tiefburg Handschuhsheim am 25.09.2021

Der Stücktext basiert auf der antiken Tragödie und schlägt den Bogen zur aktuellen Krise. Die staatlich verordneten Corona- Maßnahmen greifen zutiefst in die Freiheitsrechte der Bürger ein, um die Menschheit vor Krankheit und Tod zu schützen. Betrachten wir die Problematik der aktuellen Corona-Krise durch die Folie der antiken Tragödie, werden die zeitlosen Aspekte beider Staatskrisen verdeutlicht...
Mehr lesen

Theatherstück Antigone – Corona, UA auf der Tiefburg Handschuhsheim am 26.09.2021

Der Stücktext basiert auf der antiken Tragödie und schlägt den Bogen zur aktuellen Krise. Die staatlich verordneten Corona- Maßnahmen greifen zutiefst in die Freiheitsrechte der Bürger ein, um die Menschheit vor Krankheit und Tod zu schützen. Betrachten wir die Problematik der aktuellen Corona-Krise durch die Folie der antiken Tragödie, werden die zeitlosen Aspekte beider Staatskrisen verdeutlicht...
Mehr lesen

Theatherstück Antigone – Corona, UA auf der Tiefburg Handschuhsheim am 01.10.2021

Der Stücktext basiert auf der antiken Tragödie und schlägt den Bogen zur aktuellen Krise. Die staatlich verordneten Corona- Maßnahmen greifen zutiefst in die Freiheitsrechte der Bürger ein, um die Menschheit vor Krankheit und Tod zu schützen. Betrachten wir die Problematik der aktuellen Corona-Krise durch die Folie der antiken Tragödie, werden die zeitlosen Aspekte beider Staatskrisen verdeutlicht...
Mehr lesen

Theatherstück Antigone – Corona, UA auf der Tiefburg Handschuhsheim am 02.10.2021

Der Stücktext basiert auf der antiken Tragödie und schlägt den Bogen zur aktuellen Krise. Die staatlich verordneten Corona- Maßnahmen greifen zutiefst in die Freiheitsrechte der Bürger ein, um die Menschheit vor Krankheit und Tod zu schützen. Betrachten wir die Problematik der aktuellen Corona-Krise durch die Folie der antiken Tragödie, werden die zeitlosen Aspekte beider Staatskrisen verdeutlicht...
Mehr lesen

Theatherstück Antigone – Corona, UA auf der Tiefburg Handschuhsheim am 03.10.2021

Der Stücktext basiert auf der antiken Tragödie und schlägt den Bogen zur aktuellen Krise. Die staatlich verordneten Corona- Maßnahmen greifen zutiefst in die Freiheitsrechte der Bürger ein, um die Menschheit vor Krankheit und Tod zu schützen. Betrachten wir die Problematik der aktuellen Corona-Krise durch die Folie der antiken Tragödie, werden die zeitlosen Aspekte beider Staatskrisen verdeutlicht...
Mehr lesen

Theatherstück Antigone – Corona, UA auf der Tiefburg Handschuhsheim am 06.10.2021

Der Stücktext basiert auf der antiken Tragödie und schlägt den Bogen zur aktuellen Krise. Die staatlich verordneten Corona- Maßnahmen greifen zutiefst in die Freiheitsrechte der Bürger ein, um die Menschheit vor Krankheit und Tod zu schützen. Betrachten wir die Problematik der aktuellen Corona-Krise durch die Folie der antiken Tragödie, werden die zeitlosen Aspekte beider Staatskrisen verdeutlicht...
Mehr lesen

Theatherstück Antigone – Corona, UA auf der Tiefburg Handschuhsheim am 07.10.2021

Der Stücktext basiert auf der antiken Tragödie und schlägt den Bogen zur aktuellen Krise. Die staatlich verordneten Corona- Maßnahmen greifen zutiefst in die Freiheitsrechte der Bürger ein, um die Menschheit vor Krankheit und Tod zu schützen. Betrachten wir die Problematik der aktuellen Corona-Krise durch die Folie der antiken Tragödie, werden die zeitlosen Aspekte beider Staatskrisen verdeutlicht...
Mehr lesen